Skip to main content
Ledlenser

Stirnlampe Ledlenser H7R.2 Testbericht

In der Dunkelheit zu joggen, sehen und gesehen werden – die Ledlenser H7R.2 Stirnlampe erfüllt die Anforderungen ohne Probleme. Ein Erfahrungsbericht.

Ich geh mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir…
Gerade im Herbst/Winter ist es dunkel wenn man morgens das Haus verlässt und dunkel, wenn man abends wieder nach Hause kommt. Ich musste mich also auf die Suche nach einer Stirnlampe für meine Laufrunden machen, die meine persönlichen Anforderungen erfüllt:

  • Ausreichend wasserabweisend (IPX 6, IPX 4 ist für’s joggen im Regen zu wenig)
  • Akkubetrieben, einfaches Aufladen per USB
  • Rücklicht (laufe auch ein Stück an der Straße entlang)
  • Ausreichend Lumen für optimale Helligkeit
  • Gute Ausleuchtung meines Weges, stufenlose Einstellung des Lichtkegels sowie
  • Gute und einfache Bedienbarkeit, auch mit Handschuhen.

ipx schutzklassen

Wenn man also anfängt, sich im Internet umzusehen, trifft man auf die verschiedensten Hersteller. Zu allererst kam ich auf den schwedischen Hersteller Silva, der eine sehr große Auswahl an Stirnlampen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche anbietet.
Grundsätzlich gebe ich gerne für gute Qualität auch Geld aus. Aber hier hatte ich oft das Problem, dass entweder die von mir geforderte IPX Klasse nicht gewährleistet war oder die Stirnlampe mit Batterien betrieben wurde – auch besaß kein Modell ein Rücklicht. So hat einfach das Preis/Leistungsverhältnis nicht gestimmt.

Ich landete letztendlich bei Ledlenser und dem Modell H7R.2, was all das erfüllte, worauf ich Wert legte.

Ich bestellte die Stirnlampe und bin noch am selben Tag losgelaufen, als es schon dunkel war. Die Lampe ist richtig leicht und sehr bequem, da wackelt nichts auf dem Kopf. Mit einer maximalen Leistung von 300 Lumen ist sie so hell, dass man ohne Probleme im Wald laufen kann und trotzdem mit breitem Lichtkegel alles gut erkennen kann. Die volle Hellligkeit benutze ich eigentlich sehr selten, bei Nebel hat sie mir allerdings schon gute Dienste erwiesen. Eine Stirnlampe mit mehr als 300 Lumen finde ich für meine Zwecke zu viel. Ich klettere nicht in Höhlen und absolviere auch nachts keinen Langlauf auf unbeleuchteten Wegen.

ledlenser

Hinten am Kopf der Ledlenser befindet sich der Akku, mit einem eingebauten roten Rücklicht, dass gleichzeitig auch für das stufenlose Einstellen der Helligkeit verantwortlich ist. Dieser Drehschalter lässt sich auch mit Handschuhen noch einfach bedienen. Das Rücklicht ist nicht sonderlich hell, hier könnte man durchaus noch nachbessern und eine helle LED verwenden.

Den Lampenkopf kann man in 5 verschiedene Positionen einstellen, je nachdem, wo man den Lichtkegel gerne hätte. Geht der Akku zu neige, wird man rechtzeitig darauf aufmerksam gemacht.

Die technischen Daten:

  • 300 Lumen
  • Maximale Leuchtweite von 160 m mit fokussiertem Lichtkegel
  • 6 h Akkulaufzeit bei voller Lichtpower mit 300 Lumen, 14 h bei 200 Lumen und 60 h bei 20 Lumen
  • Schutzklasse IPX 6, Schutz vor starkem Strahlwasser
  • 164 g Gewicht

ledlenser

Fazit zum Ledlenser H7R.2:

Die Ledlenser H7R.2 ist eine Stirnlampe mit einer super Ausstattung und einem tollen Preis/Leistungsverhältnis. Ich bin wirklich beigeistert von ihr und bin richtig froh, sie mir zugelegt zu haben. Sie hat alles auf was ich Wert lege, ist bequem und leicht und vor allen Dingen mit Akku versehen. So spart man sich eine Menge Geld für Batterien, schont die Umwelt und bekommt dadurch auch noch jede Menge Karmapunkte.

Das allerwichtigste ist aber die Tatsache, dass man von Autos rechtzeitig gesehen wird. Ich wurde schon ein paar mal auf mein Lämpchen angesprochen, gerade von Autofahrern, die mich von weitem erkannt haben. Viel zu viele Jogger sind immer noch ohne Stirnlampe unterwegs und dabei ist es so wichtig, dass man rechtzeitig auf sich aufmerksam macht – die kleinen Reflektoren an der Sportkleidung reichen dazu bei weitem nicht aus. Durch ein Licht auf dem Kopf ist das Verletzungsrisiko auch viel geringer, gerade wenn man im Wald unterwegs ist.

Hier könnt ihr beim Kauf nichts falsch machen. Und falls ihr mal nach Diamanten im Berg buddelt, könnt ihr sie ebenso verwenden – nicht nur beim joggen.
Meine Empfehlung: Zu empfehlen.

Ledlenser H7R.2 Stirnlampe

Ledlenser H7R.2 Stirnlampe
96.666666666667

Ausstattung

10/10

    Preis/Leistung

    9/10

      Tragekomfort

      10/10

        PRO

        • Sehr leicht
        • Sehr gute Ausstattung
        • Wiederaufladbar

        CONTRA

        • Rücklicht ein wenig zu dunkel

        4 thoughts to “Stirnlampe Ledlenser H7R.2 Testbericht”

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

        scriptsell.neteDataStyle - Best Wordpress Services
        %d Bloggern gefällt das:

        Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Infos

        Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

        Close